+49 (040) 430 00 25 info@why-not.org

 

Ab Februar 2020:  Download Flyer FEMpower2019 Flyer Titelbild

FEMpower ist eine neue modulare Reihe von fünf thematischen Lernwerkstätten zur Orientierung und Sensibilisierung für berufliche Möglichkeiten in Hamburg, die sich an den konkreten Bedürfnissen von geflüchteten Frauen orientiert.

Die Lernwerkstätten unterstützen die Frauen dabei, ihren selbständigen Handlungsspielraum zu erweitern und stärken sie durch gemeinsame Lernarbeit zu den Themen Gesundheit, Familie, Orientierung, Kommunikation & Perspektiven.  

So können erste Schritte für den Einstieg in Bildung oder Beruf konkretisiert werden.

 

Modulreihe Perspektive Beruf - Lernwerkstatt für geflüchtete Frauen

In einer Lernwerkstatt können Frauen in kleinen Gruppen zu einem arbeitsbezogenen Thema gemeinsam und intensiv lernen. Die Lernwerkstatt bietet einen geschützten Raum für Austausch, Reflexion und gemeinsame Aktivitäten.Ziel ist eine Stärkung der Teilhabe von geflüchteten Frauen im arbeitsnahen Sozialraum. Die kleine Lerngruppe (3-6 Frauen) macht eine intensive und individuelle Betreuung und Begleitung möglich.

Wir arbeiten mit folgenden Methoden:

Erfahrungsaustausch:   Welche aktuellen Bedürfnisse und Ressourcen habe ich?
Reflexion:   Welche Ressourcen und Hoffnungen / Wünsche bringe ich mit?
Information:   Welche Rechte und Möglichkeiten habe ich? Welche Angebote gibt es und wie kann ich sie nutzen?
Sensibilisierung:   Welche Vorteile haben die Angebote für mich?
Orientierung:   Welche realistischen Perspektiven gibt es?
Aktivierung:   Welche Schritte gehe ich und welche Unterstützung brauche ich?

 

Anmeldung und Sprechstunde:

why not? Michaelisstraße 20, 20459 Hamburg
Donnerstag 11.00 - 13.30 Uhr
oder telefonisch unter: 040 - 3577 29 45

 

 

Related Post